Freischaltung und Aktivierung

Single-User

Nach der Installation von GEQ ist eine Freischaltung erforderlich. Diese kann entweder

  1. direkt im HauptmenĂĽ oder
  2. unter „Extras“ – „Registrierung / Freischaltung“ erfolgen.

Im Menüpunkt „Registrierung / Freischaltung“ kann GEQ registriert, eine Freischaltung angefordert und die Freischaltung durchgeführt werden.

Unter „Freischaltung anfordern“ werden die Kontaktdaten abgefragt und anschließend die Registrierungsanfrage an Zehentmayer Software GmbH übermittelt.

Die Registrierung wird bei Zehentmayer Software GmbH durchgefĂĽhrt. Per Email wird danach die Freischaltungsdatei zurĂĽckgesendet. GEQ kann dann folgendermaĂźen freigeschaltet werden:

  1. durch Doppelklick auf die Datei im Anhang oder
  2. durch Speichern der Datei und Auswahl dieser unter „Freischaltdatei wählen“.

Multi-User (Floating)

Für Mehrplatz-Installationen muss zusätzlich der Lizenzpool-Pfad im Netzwerk angegeben werden. Dort wird bei der Freischaltung automatisch eine zentrale Lizenzdatei zur Verwendung für alle Arbeitsplätze abgelegt.

  1. Für die Einrichtung des Lizenzpools wählen Sie bitte „Extras – Reg./Freischaltung – Freischaltung anfordern“.
  2. Sie erhalten von uns ein Mail mit der Freischalte-Datei. Durch einen Doppelklick auf die Freischalte-Datei schalten Sie den ersten Arbeitsplatz frei.
  3. Die Freischaltung der restlichen Arbeitsplätze erfolgt mittels „Extras – Reg./Freischaltung – Lizenzpool Pfad wählen“.

Update

Zur DurchfĂĽhrung eines Updates genĂĽgt das AusfĂĽhren der Update-Datei (bei Mehrplatzinstallationen auf jedem Arbeitsplatz). GEQ wird dadurch automatisch aktualisiert.

Tags: Servertausch / Serverwechsel / Neuer Server / Freischaltung / Aktivierung / Server

War dieser Artikel hilfreich?